S-Bahn Berlin und Bahnprivatisierung. Ein Rant.

  Am 31.01.2013 hielt Gerwald Claus-Brunner, Mitglied der Piratenfraktion des Abgeordnetenhauses von Berlin folgenden Redebeitrag zum Thema “Ausschreibung eines Teilbereiches der S-Bahn Berlin”: [youtube http://www.youtube.com/watch?v=1hDwTwcT4yQ]   Er kritisiert eine mögliche Zerschlagung der S-Bahn und eine Aufteilung unter privaten Anbietern, mit der Begründung: “Mobilität für jedermann ist ein Bestandteil der öffentlichen Daseinsvorsorge und ist ein strukturelles...
Artikel lesen

Neues aus Berlin – die Zweite

So… hier mal eben noch die neuesten Entwicklungen und Infos aus Berlin. Diese Woche, direkt nachdem alle Möbel aufgebaut und alle Kartons ausgeräumt waren, durfte ich in meiner neuen Wohnung ja schon Besuch empfangen. Neben einer guten Freundin aus Belgien waren unter anderem Simon, Sören, Sebastian und Stefan (alle mit “S” *g*) von den baden-württembergischen...
Artikel lesen

Work & Fun & Politics – der Bundesparteitag 2011.1

Mittwoch, der 11. Mai 2011, Aufbruch zum Bundesparteitag der Piraten in Heidenheim. Warum schon mittwochs? Zusammen mit David “Laird_Dave” Mändlen galt es, eine “Ergänzungsveranstaltung” zu organisieren. Das BPT-Camp im verschlafenen Örtchen Bartholomä, ca. 16 km von Heidenheim entfernt, sollte etwa 90 Piraten Platz zum Nächtigen und Feiern bieten. Den wohl in der näheren Umgebung einzigen...
Artikel lesen

Ab in die Freiheit?

Nun ist also die Bombe geplatzt. In einer ziemlich chaotischen und improvisierten Pressekonferenz wurde in Berlin die offizielle Gründung der Partei “Die Freiheit” bekanntgegeben. So überraschend, wie alle tun, war es jedoch nicht wirklich, hatte doch Ex-Pirat Stefan “Aaron” Koenig dies bereits im Mai in seinem Blog “Politicool” bekanntgegeben. Mit “Gleichgesinnten” wolle er sich zusammentun...
Artikel lesen

Tauss verlässt das Piratenschiff

Eben gab Jörg Tauss in seinem Blog bekannt, dass er die Piratenpartei verlassen würde, um diese vor Anfeindungen und Anschuldigungen in den bevorstehenden Wahlkämpfen zu schützen. Ich respektiere diese Entscheidung und ziehe meinen Hut vor Tauss… wenngleich ich der Ansicht bin, dass wir ihn und seine Art sehr hätten brauchen können. Gerade in den sachpolitischen...
Artikel lesen

In Sachen Tauss. Ein Appell an die Piraten.

Jörg Tauss ist heute in einem offenichtlich nicht ganz lupenreinen Prozess wegen des Besitzes von Kinderpornographie zu einer Bewährungsstrafe von 15 Monaten verurteilt worden. Das Landgericht Karlsruhe begründete dies damit, dass Tauss privates Interesse an den entsprechenden Dateien gehabt haben soll – und nahm ihm damit seine Begründung der Recherche im Rahmen seiner Abgeordnetentätigkeit nicht...
Artikel lesen

Braucht die Piratenpartei einen neuen Namen?

Die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen ist vorüber, alle Parteien haben eine Nacht über das Ergebnis geschlafen und beginnen nun mit der Aufarbeitung. Die erreichten 1,5% der Piraten sind selbstverständlich kein Grund zum Jubeln – aber vor dem Hintergrund, dass derzeit Griechenland und die Euro-Stabilität die vorherrschenden Themen in den Köpfen der Nation sind, ist das nachzuvollziehen...
Artikel lesen

Landesparteitag 2010.1 – oder: Das Festival der GO-Anträge

Wer sich nicht viel aus Freizeit am Wochenende macht, für den bot das vergangene eine brilliante Möglichkeit, eben diese gegen frühes Aufstehen und politische Arbeit zu opfern: Der erste Landesparteitag der baden-württembergischen Piratenpartei im Jahr 2010 stand an. In der Hermann-Hepper-Halle in Tübingen trafen sich ca. 170 PiratINNEN (*g*) und Piraten, um über den Vorstand...
Artikel lesen