Gemeinsam gegen Nazis! Demo und Konzert in Schöneweide.

Schöneweide in Berlin ist leider bis heute eine Hochburg der Nazis. Unter anderem die Kneipe “Zum Henker” und der Militaria-Laden “Hexogen” sind Anziehungs- und Treffpunkte der Rechten nicht nur aus Berlin, sondern der gesamten Region. Immer wieder kommt es zu gewalttätigen Vorfällen rund um die Brückenstraße in Niederschöneweide. Gegen den rechten Terror findet am Dienstag,...
Artikel lesen

Zum Thema “religiöse Beschneidung”

  Eigentlich ist doch alles klar:   “Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit.”  (Art. 2, Abs. 2, Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland)   “Die bürgerlichen und staatsbürgerlichen Rechte und Pflichten werden durch die Ausübung der Religionsfreiheit weder bedingt noch beschränkt.” (Art. 136, Abs. 1 der Deutschen Verfassung von 1919, gemäß Art. 140 des...
Artikel lesen

Urheberrechts-Symposium in Berlin: Kampf gegen das böse Internet

Am gestrigen Donnerstag, 8. März lud Gruner + Jahr Entertainment Media zu einem Symposium mit dem Titel “Der Schutz des geistigen Eigentums – Urheberrecht in der digitalen Welt” in die Bertelsmann Repräsentanz in Berlin. Schon im Vorfeld war mir beim Durchgehen der Rednerliste aufgefallen, dass fast alle aus den Reihen der ACTA-Befürworter stammten. Sehr viele...
Artikel lesen

Kein Spaß ohne Alkohol? Ein kleines Manifest.

Was ist eigentlich mit meiner Generation los? Die Tage wurde ich wieder einmal (unfreiwillig) Beteiligter einer Diskussion darüber, wieviel manche meiner Zeitgenossen auf Parties saufen müssen, um Spaß zu haben. Und dann kommt man in die Situation, in der man erklärt, dass man selbst eigentlich nicht viel trinkt – und bekommt das Gefühl, sich innerhalb...
Artikel lesen

“Aber wir sind alt!” – Rentner in der Bahn.

Um eines gleich im Voraus festzustellen: Ich bin normalerweise einer der Letzten, der älteren Menschen oder Behinderten einen Sitzplatz in Bus und Bahn verweigert. Doch es gibt Ausnahmen. Begründete. Situationen, wie die am vergangenen Sonntag im ICE von Stuttgart nach Berlin sind mir in ähnlicher Form bereits öfters begegnet. Doch nie so dreist, wie diesmal...
Artikel lesen

Kurz notiert: Zur päpstlichen Werbekampagne in Freiburg

Bekanntlich kommt der Godfather des Dogmatismus, “seine Heiligkeit” Papst Benedikt XVI im November in meine alte Heimat Freiburg. Nun bin ich einem Blog über Bilder gestolpert, die eine mobile Werbekampagne dafür zeigen. Umgebaute Mercedes Sprinter fahren mit einer großen Werbeleinwand ausgestattet durch die Breisgaustadt. Was mich dann doch ziemlich erstaunt, denn angeblich gäbe es doch...
Artikel lesen

Tradition in Deutschland – oder: Die ewig Gestrigen

Nach einer sehr aufgeheizten Diskussion gestern mal ein paar Gedanken zur sogenannten Tradition in Deutschland. Sollte mein Blogpost an der ein oder anderen Stelle etwas polemisch werden, bitte ich dies zu entschuldigen. 😉 Innenminister Hans-Peter Friedrich hat die Diskussion mit seinen Äußerungen wieder aufs Neue angestoßen. Der Islam gehöre so nicht zu Deutschland. Unser Land...
Artikel lesen

“There She Is!” … ein Anime über Toleranz, Respekt, Gesellschaft – und Liebe

  Heute nachmittag bin ich beim Tweets überfliegen über ein Youtube-Video gestoßen, welches Afelia gepostet hatte. Es handelte sich um den ersten von fünf Teilen der Anime-Serie “There She Is!” der koreanischen Künstlergruppe SamBakZa aus dem Jahr 2004. In besagtem ersten Teil begegnet Doki, eine Häsin dem Kater Nabi und verliebt sich in ihn. Doch...
Artikel lesen