Die Bahn kommt. Mit Atommüll im Gepäck.

Die Castor-Behälter aus Sellafield und La Hague sind auf dem Weg. Auf dem Weg in das Noch-Zwischenlager Gorleben, das vielleicht bald offizielles Endlager sein könnte. Und sofort formiert sich der Widerstand. Und das zu Recht. Denn die Politik gönnt... Artikel lesen

Die Bahn: Lästige Konkurrenz wird weggeklagt

Heute wurde bekannt, dass die Deutsche Bahn mal wieder einem kleinen Mitbewerber das Leben schwer macht. Im konkreten Fall geht es um die Plattform deinbus.de, die Busfahrten für Gruppen organisiert. Auf deren Website können sich Reisewillige für bestimmte Strecken eintragen, sobald genügend Interessenten vorhanden sind, kann diese Fahrt günstig mit einem Reisebus stattfinden.

Das...

Artikel lesen

Ich und Stuttgart 21

Ich bin momentan in einer Minderheit. In einer vom Großteil des Stuttgarter Volkes gehassten Minderheit. Ich finde den neuen Bahnhof Stuttgart 21 gut. Ich finde die Idee, die dahintersteckt gut, mir gefällt die Architektur – ich denke, Stuttgart profitiert langfristig gesehen von dem Bahnhof. Ehrlich gesagt, konnte ich bisher weder den klobigen Seitenflügeln des Bonatzbaus...

Artikel lesen

Deutsche Bahn: Alle guten Vorsätze über Bord

Nachdem Bahn-Platzhirsch Hartmut Mehdorn seinen Sessel räumen musste, ging ein leichter Hoffnungsschimmer durch die Bahnfahrergemeinde: Würden die unsinnigen Pläne von Börsengang und weitreichender Expansion nun gestoppt und endlich mal das Kerngeschäft saniert? Mehdorn’s Nachfolger Rüdiger Grube schien zumindest den Handlungsbedarf zu erkennen. Im Februar 2010 gab er dem Manager Magazin zu Protokoll:

“Wir müssen und werden...

Artikel lesen