Kurz notiert: Fipsi Rösler und Steinbrücks Mittelfinger

 
Und es ergab sich an einem Tag, als sich Fipsi Rösler, Vorsitzender einer kleinen deutschen Spaßpartei namens FDP, über folgendes Bild von Peer Steinbrück echauffierte.

Dieses Bild entstand im Rahmen eines “Pantomime-Interviews” für das Magazin der Süddeutschen Zeitung.

Röslers Worte hierzu: “So etwas geht nicht!” und  ”Die Geste verbietet sich als Kanzlerkandidat!

Soso. Schauen wir doch einmal auf den Spitzenkandidaten der FDP, Rainer Brüderle:
 

Doppelte Steinbrück-Geste sogar. Noch Fragen?
 

Update (14.09.2013):
Hier gibts noch einen guten Kommentar der Tagesschau zum Thema.