Könnte Satire Kanzler?

Politische Satire ist momentan so angesagt, wie selten. Krisen, Regierungsskandale, Fehlentscheidungen sind ein gefundenes Fressen für die Satiriker der Nation. Und die Bürger sitzen sich kringelnd vor Sendungen wie “extra3″ oder der “heute-show” und denken sich: “Genau so isses! Endlich sagts mal jemand!”. Doch könnten die zynischen Kritiker auch Kanzler? Wenn also heute (wirklich und wahrhaftig) Wahltag wäre – und ihr (ja, in echt und ohne Scheiß) den Bundeskanzler direkt wählen könnte – wem würdet ihr es zutrauen? Wer würde Politik für euch machen?

[yop_poll id="2"]