In der Blüte des Mondes

Vergangenen August betätigte ich mich das erste Mal als hoffnungsvoller Aushilfs-Schauspieler. Für den Kurzfilm “In der Blüte des Mondes” von Laura Sophie Helbig stand ich als Clown vor der Kamera. Dieser knapp 2 Minuten kurze, sehr düstere Streifen entstand für den Contest “Der kürzeste Tag” des Kultursenders ARTE. Zudem wurde mir die Ehre zuteil, den psychedelischen Background-Soundtrack zu arrangieren.

Nun ist das Teil fertig und steht bei ARTE zum Voting bereit. Über eine Bewertung dort würden wir uns alle sehr freuen!

http://voting.creative.arte.tv/de/clip/270/directlink

 

P.S.: Ganz nebenbei entstand während der Dreharbeiten auch noch ein Schnappschuss für den zweikaffeebitte Blog! ;)