Die Gotye-Lawine

Das Jahr 2012 startete mit einem Nummer 1 Hit in den deutschen Charts. Das ist an sich nichts Ungewöhnliches, das ist schließlich jedes Jahr so. Allerdings war es diesmal der Australier Gotye, dem mit “Somebody That I Used To Know” diese Ehre zuteil wurde. Im dazugehörigen Video stand dann ein etwas fertig wirkender Sänger nackt vor einer Wand aus Papier… und ließ sich bemalen. Das gleiche Schicksal ereilte dann auch seine Gesangspartnerin Kimbra, die im zweiten Teil des Videos auftaucht. Nun sind auch seltsam anmutende Music-Clips nichts Seltsames – aber sowohl Song als auch Video erfuhren ein interessantes Schicksal: Sie wurden gecovert und parodiert, dass es eine wahre Freude ist. Faszinierenderweise wurde dann noch ein Cover selbst zur Parodievorlage: In der Version von Walk Off The Earth spielen 5 Leute den Song zeitgleich auf einer einzigen Gitarre. Über die sozialen Netzwerke verteilten sich die Clips in rasender Geschwindigkeit.

Die besten davon hier mal gesammelt (kein Anspruch auf Vollständigkeit):

 

Das Original:


Die deutsche Parodie:

 

Das Gitarren-Cover

Die US-Parodie vom Cover:

 

Die absolut schlechte deutsche Parodie vom Cover: